Gemeinde

Informationen zum Ausbaustand Glasfasernetz des Zweckverbandes für Breitbandversorgung im Kreis Plön, 3. Quartal 2018

Pressemitteilung:
Schnelles Internet für die Gemeinde Bösdorf - Informationsveranstaltungen für Fragen zum Breitbandausbau

Bürgermeister Unterhalt freut sich, dass im kommenden Jahr auch in der Gemeinde Bösdorf der Ausbau des Glasfasernetzes beginnt!

In den letzten Monaten und Wochen sind zu diesem Thema immer wieder neue Fragen aufgekommen, die bisher zum Teil noch unbeantwortet geblieben sind.

Die Firma PYUR (Pepcom) hat sich daher bereit erklärt, bei zwei Informationsveranstaltungen Erläuterungen/Informationen zum Ausbau des Glasfasernetzes zu geben und für Fragen zur Verfügung zu stehen.


Die Informationsveranstaltungen, zu denen Bürgermeister Unterhalt alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner herzlich einlädt, finden am

Donnerstag, d. 06.12.2018 um 19:30 Uhr
im Restaurant des Golfplatzes Waldshagen

und am

Mittwoch, d. 12.12.2018 um 19:30 Uhr
im Feuerwehrgerätehaus in Kleinmeinsdorf

statt.

  

Bei der Informationsveranstaltung am Donnerstag, 06.12.2018 wird zusätzlich auch die Tiefbaufirma, die die Erdarbeiten in Bösdorf ausführt, für Fragen zur Verfügung stehen.


 




Der Glasfaserausbau im 4. Teilabschnitt startet – die ersten Bauarbeiten beginnen noch im Oktober.

Anfänglich liegt der Fokus auf dem Ausbau der Hauptleitung (sog. „Backbone-Verbindung“) zwischen den jeweiligen Gemeinden sowie dem Aufbau der zentralen Verteilergebäude (sog. „PoPs“). Über diese wird das Signal in die Gemeinden geliefert und nur so kann eine Gemeinde versorgt werden. Anschließend werden die Ortsnetze erstellt und die einzelnen Hauszuführungen gelegt.
Bevor der Ausbau in Ihrer Gemeinde startet, werden Sie per Post informiert und der beauftragte Bauunternehmer wird Ihnen vorgestellt. Dieser meldet sich anschließend, um mit Ihnen einen Termin für die Besprechung der Hauszuführungen auszumachen.
Voraussichtlich ab Anfang des zweiten Quartals 2019 werden nach und nach die Glasfaserleitungen in Betrieb genommen. (Eine Ausnahme bilden hier Teile von Lehmkuhlen, die schon vorher aufgeschaltet werden). Dieser Vorgang dauert, je nach Gemeinde, bis zum Ende der Bauarbeiten im Teilabschnitt an. Ziel ist es, im Jahr 2019 die Arbeiten in allen Gemeinden komplett abzuschließen und alle Medienwandler („ONT“) zu installieren.
Für weiterführende Informationen besuchen Sie bitte die Projektwebsite
www.glasfaser-im-kreis-ploen.de
oder wenden Sie sich an den Kundenservice unter

030 25 777 499
bzw. per E-Mail an
kundenservice@glasfaser-im-kreis-ploen.de



Weitere Informationen finden Sie in unserem » Archiv.


Kommunaler Sitzungsdienst der Gemeinde Bösdorf:

Hier finden Sie Informationen über die Zusammensetzung


Der » Sitzungskalender wird gemeinsam für die Stadt Plön, den Schulverband Plön Stadt und Land, den Feuerlöschverband Groß Plön, den Planungsverband Seewiesen Plön/Rathjensdorf, die Gemeinde Ascheberg und die Gemeinde Bösdorf geführt. Hier finden Sie künftig auch die Tagesordnungen und die Sitzungsniederschriften der Bösdorfer Gremien.



^ nach oben